Automess 6150 AD2 + AD15 & AD 17 Außensonden Ein sehr robustes (Aludruckgussgehäuse), spritzwassergeschütztes (IP54) und eichfähiges Dosisleistungsmessgerät das nach wie vor weltweit im Zivilschutz, bei der Feuerwehr sowie in der Atomindustrie Einsatz findet. Trotz umfangreicher Funktionen eine sehr einfache Bedienung, zahlreiches Sonderzubehör mit dieversen Außensonden sprechen gänzlich für den professionellen Gebrauch. Das Gerät hat ein eingebautes Zählrohr und verfügt außerdem über eine Sondenbuchse zum Anschluss von Außensonden. Beim Anschluss einer Sonde wird das interne Zählrohr (Centronic ZP 1200) des 6150 AD automatisch abgeschaltet, es wird dann mit dem Detektor der Sonde gemessen. Der Sondentyp wird vom 6150AD automatisch erkannt. ( z.B. Anzeige “ext17” bei Anschluss einer Sonde 6150AD-17). Anzeigebereiche und Einheiten werden automatisch entsprechend dem Sondentyp gewählt. Hierbei muss keine Feste Zuordnung zwischen Sonde und Gerät beachtet werden. Ein Anschlussstift der Sondenbuchse dient als serielle Schnittstelle und kann dazu genutzt werden, die Anzeige (Dosisleistung) des Gerätes an einen PC zu übertragen und auszuwerten. Beim Anschluss einer Sonde darf (je nach Sondentyp) ein Kabel bis zu 100 m Länge benutzt werden. Technische Daten/Besonderheiten: Anzeigebereich: 0,1 uSv/h - 10 mSv/h Messbereich: 0,5 uSv/h - 9,99 mSv/h Energiebereich: 60 keV - 1,3 MeV Automatische Messbereichsumschaltung Automatische Außensondenerkennung Anzeige der Dosisleistung/Mittelwert der Dosisleistung/Maximalwert der Dosisleistung Warnschwelleneinstellung Anzeige der akkumulierten Dosis Anzeige der Batteriespannung (9V Blockbatterie) Anzeige der Kalibrierparameter Displayhintergrundbeleuchtung Automess 6150AD2 mitv(links) AD15 Hochdosisleistungssonde und AD17 (mitte) Alpha, Beta, Gammasonde Automess 6150AD2 Rückseite des Automess 6150AD2 Anschlussbuchse des Automess 6150AD2 Automess 6150AD im Betrieb Im Inneren des Automess 6150AD2 Gammasonde 6150-AD15 (eichfähig) Hochdosisleistungssonde für Photonenstrahlung (Röntgen- und Gammastrahlung), Stromversorgung aus 6150AD. Anzeigebereich analog: 0,1 mSv/h - 10 Sv/h Anzeigebereich digital: 0,01 mSv/h - 9,99 Sv/h eichfähiger Messbereich: 1 mSv/h - 9,99 Sv/h Energiebereich: 65 keV - 3 MeV  Die Gamma Hochdosisleistungssonde erweitert den Messbereich des 6150 AD2 bis 10 Sv/h. (gasgefülltes Geiger-Müller Zählrohr Centronic ZP1300). Gamma - Hochdosisleistungssonde AD15 Gamma - Hochdosisleistungssonde AD15 im Betrieb Messung mit dem Innenzählrohr des 6150AD2 Alpha, Beta, Gammasonde 6150-AD17 Die AD17 Sonde erweitert die Einsatzbereich des 6150 AD2 um Alpha und Beta Messtauglichkeit. Wischtestsonde, Betrieb mit beliebigem Dosisleistungsmessgerät 6150AD, Stromversorgung aus 6150AD. Anzeigebereich analog: 0,1 s-1 - 10k s-1  Anzeigebereich digital: 0,01 s-1 - 9,99k s-1  Datenblatt 6150-AD17 6150-AD17 Alpha, Beta, Gammasonde Alpha-Messung (Am241) Erfassen der Gammastrahlen Weitere technische Daten im Datenblatt rechts (www.automess.de). Beta-Messung (Y90Sr90) Überschreiten des Messbereichs von 10K Impulse/s Alpha-Messung (Pu239) Endfensterzählrohr (LND7231) Pu239 Kontrollpräparat Anschlussstecker des Außensondenkabels Vorderansicht der Buchse Mehr Informationen auf www.automess.de Hintergrundbeleuchtung bei Nacht